Lifestyle

Plastikmeer
Geschichte 20 Jahre nach den rassistischen Verfolgungen im spanischen El Ejido

Elend im Plastikmeer

Die soziale Situation von Migrantinnen und Migranten im süd­spanischen Andalusien hat sich seit den rassistischen Ausschreitungen in El Ejido vor 20 Jahren kaum verbessert. Von mehr...
computer
Networld Verschlüsselte Kommunikation und ein Pärchen namens Alice und Bob

Alice, Bob und die Verschlüsselung

Kryptographie gilt vielen als sperriges Wissensgebiet, das aufwendige Berechnungen und exklusives Wissen voraussetzt. Doch Programme wie PGP und GPG ermöglichen gesicherte Standards der verschlüsselten Kommunikation für alle. Von mehr...
Netzer
Geschichte Das Kloster Indersdorf war ein Fluchtknotenpunkt für jüdische Kinder, die die Shoah überlebt hatten

Hebräisches Kinderhaus im katholischen Kloster

Am 1.

Von mehr...
Koli-Bakterium
Ökologie Bakterien aus Israel sollen das Klima retten

Mit Hirn statt Hysterie

Als kleines wasserarmes Land ist Israel besonders stark vom Klimawandel betroffen. Doch es mangelt nicht an Ideen, wie man den Gefahren begegnen könnte. Von mehr...
Wirtschaft Die Europäische Investitionsbank hat eine neue Klimastrategie

Die grüne Bank der EU

Europa will CO2-neutral und grün werden. Finanzieren soll das die Europäische Investitionsbank. Von mehr...
Hieronymus Bosch
Geschichte Die Erfindung der Zukunft

Das Jahr der Greta

Die Zukunft musste erst einmal erfunden werden. Die Hoffnung, die kommende Zeit könne ein besseres Leben bringen, verbreitete sich in der kapitalistischen Epoche – um nun enttäuscht zu werden. Von mehr...
Unruhiges 1969. Straßenkämpfe vor dem Fiat-Werk in Mailand
Geschichte Streiks und Strategie der Spannung vor 50 Jahren in Italien

Bomben, Streiks und blaue Bohnen

Vor 50 Jahren fand der Bombenanschlag auf die Landwirtschaftsbank an der Piazza Fontana in Mailand statt. Die Folgen des Attentats waren weitreichend, doch seine Hintergründe wurden nie restlos geklärt. Von mehr...
Mantel Seite 16
Wissenschaft Vom Überläufer zum Grenzgänger - wie Linke zu Rechte werden

Mit Faschisten flirten

Überläufer von der Linken zur extremen Rechten sind kein neues Phänomen. Doch an die Stelle des lautstarken Bekenntnisses zum Seitenwechsel ist die Selbstinszenierung als Grenzgänger getreten. Von mehr...
Networld Künstliche Intelligenz erkennt die wahre Liebe

Das digitale Gänseblümchen

Ob eine begehrte Person diese Gefühle erwidert, ist nicht immer leicht zu erkennen. Da soll künftig künstliche Intelligenz helfen, die verbale und nonverbale Äußerungen deutet. Das eröffnet allerdings auch neue Möglichkeiten der Manipulation. Von mehr...
Lifestyle Wie die Linkspartei das Club­sterben verhindern will

Bässe unter Schutz

Immer mehr Clubs und Diskotheken müssen in Deutschland schließen. Ein Antrag der Linkspartei soll das »Clubsterben« aufhalten. Von mehr...
Wirtschaft Debatte um chinesische Industriespionage

China am Apparat

Am Aufbau des 5G-Netzes in Deutschland sollen chinesische Unter­nehmen wie Huawei voraussichtlich doch beteiligt werden. Kritiker befürchten Industriespionage. Einige Länder, allen voran die USA, schließen chinesische Unternehmen bereits aus Bereichen ihres Technologiesektors aus. Von mehr...
Wissenschaft Das Kondom wird zum wichtigsten Verhütungsmittel

Gib Gummi

Jahrzehntelang wurde in Deutschland mit Abstand am häufigsten mit der Antibabypille verhütet. Laut einer Studie der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA) hat das Kondom inzwischen zur Pille als wichtigstes Mittel der Schwangerschaftsverhütung aufgeschlossen. Von mehr...
Geschichte Besetzung der US-Botschaft in Teheran

Gefangen im Spionagenest

Vor 40 Jahren stürmten iranische Studenten die US-Botschaft in Teheran und nahmen 52 Amerikaner als Geiseln. Die Aktion hat die Islamische Republik nachhaltig geprägt. Von mehr...
Lifestyle Eine Handreichung zur Integration

Deutsch mich nicht voll

Klugscheißen bleibt deutsch. Als unser britischer Autor nach Berlin zog, erklärten ihm die Deutschen alles – ob er wollte oder nicht. Inzwischen hat er eigene Erfahrungen gesammelt. Von mehr...
Ökologie Überflutungsgefahr in Liberia

Land unter Wasser

Große Flächen Liberias stehen jedes Jahr monatelang unter Wasser. Der Klimawandel und die Abholzung des Regenwalds verschlimmern die Überflutungen. Von mehr...