Antifa

Antifa

Deutsches Haus #20/2020

Am 6. Mai war den Angaben der Polizeiinspektion Trier (Rheinland-Pfalz) zufolge ein Paar, beide mit mit Migrationshintergrund, zu Fuß in der Stadt unterwegs.

mehr...
Lansing
Antifa Die extreme Rechte protestiert in den USA gegen die Pandemiemaßnahmen

Bewaffnet in den Boogaloo

In den USA wehren sich Milizen, christliche Fundamentalisten, sogenannte weiße Nationalisten und andere Rechtsextreme gegen die Pandemiemaßnahmen. Von mehr...
Antifa

Deutsches Haus #19/2020

Wie die Märkische Allgemeine Zeitung berichtete, gingen drei Kopftuch tragende Frauen am 27. April zu Fuß durch Werder/Havel (Brandenburg).

mehr...
Antifa

Deutsches Haus #18/2020

Wie das Polizeipräsidium Oberfranken am 20. April berichtete, liefen vier Männer und eine Frau am 17. April durch Lichtenfels (Bayern) und beschimpften Passanten.

mehr...
Antifa Die Strategien von FPÖ, AfD und Lega in der Coronakrise

Populistisch gegen die »Coronadiktatur«

Auch in der Coronakrise geben sich die FPÖ und die AfD als die Parteien der Unzufriedenen. Die italienische Lega hat eine andere Strategie gefunden. Von mehr...
Antifa Rafael Gómez Nieto, ein antifaschistischer Veteran des Spanischen Bürgerkriegs und Zweiten Weltkriegs, ist gestorben

Die spanische »Neunte« gegen Nazi-Deutschland

Der spanische Republikaner Rafael Gómez Nieto schloss sich nach der Niederlage im Bürgerkrieg der alliierten Einheit »La Nueve« an. Diese war maßgeblich an der Befreiung von Paris beteiligt und kämpfte sich gegen die nationalsozialistische Wehrmacht und SS-Divisionen bis nach Berchtesgaden durch. Von mehr...
Antifa

Deutsches Haus

Wie der Südkurier am 15.

mehr...
Antifa Anhänger des französischen Rassemblement National neigen zu Verschwörungstheorien über Covid-19

Das Virus des Verschwörungsdenkens

Anhänger des Rassemblement National neigen in der Coronakrise eher zu Verschwörungstheorien als diejenigen anderer französischer Parteien. Die rechtsextreme Partei betreibt eine Kampagne gegen die Bevölkerung der Banlieues. Von mehr...
Antifa

Deutsches Haus

Wie die Berliner Polizei am 10. April berichtete, ereignete sich am Abend des voran­gegangenen Tags im Bezirk Treptow-Köpenick ein rassistischer Vorfall.

mehr...
Antifa Im hessischen Lahn-Dill-Kreis hat ein Sturm ein Waffenversteck enttarnt

Waffenfund im Westerwald

Immer mehr Rechtsextreme bewaffnen sich. In einem hessischen Waldgebiet sorgte kürzlich ein Orkan dafür, dass ein Versteck mit Waffen, Munition und Granaten aufflog. Von mehr...
Antifa

Deutsches Haus

Der NDR berichtete am 1. April von einer wachsenden Zahl rechtsextremer Gewalttaten in Schleswig-Holstein.

mehr...
Antifa Die Ermittlungen der Berliner ­Polizei gegen Nazis in Neukölln sind fragwürdig

Hotspot Neukölln

Das Vorgehen der Berliner Polizei im Fall einer Serie neonazistischer Angriffe im Bezirk Neukölln wird immer fragwürdiger. Von mehr...
Antifa

Deutsches Haus

Wie die Tageszeitung Neues Deutschland am 27. März berichtete, meldete die Bundesregierung für das vergangene Jahr 1 620 Angriffe auf Flüchtlinge und 128 auf Asylunterkünfte.

mehr...
Antifa Aachener Nazis haben die dortige Frauentagsdemonstration angegriffen

Selbstschutz gegen Messer

In Aachen provozierten zwei Neonazis die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Demonstration zum Frauenkampftag. In der Stadt gibt es seit längerer Zeit Probleme mit Rechtsextremen. Von mehr...
Antifa

Deutsches Haus

Nachdem bereits 2018 die Zahl antisemitischer Straftaten in Deutschland im Vergleich zum Vorjahr um knapp 20 Prozent zugenommen hatte, stieg sie 2019 noch einmal an.

mehr...