Leo Fischer klingt diese Woche wie der Frühling

Aufgewacht, ihr Penner, Wachstum schaffen!

Gastbeitrag Von

Hey, Leute! Naaaaaa?
Okay, also erst mal Vorstellungs- und Erwartungsrunde! Wie Ihr ja von unserem scheidenden CEO Winter gehört habt, steht der Betrieb künftig unter neuem Management. Genauer gesagt, unter meinem. Aber hey, lassen wir den Hierarchiemist doch einfach! Der ist uns eh nur im Weg. Wir wollen hier freshe Ideen pushen und jede Menge Wachstum da draußen schaffen. Wir wollen den Change auf Feld und Wiesen, und da kommt Ihr mir bitte nicht mit »Herr Frühling« an, okay? Für euch bin ich der Springy, und gemeinsam werden wir die Gemüsebeete disrupten und die grauen Wolken da draußen challengen. Der Sky ist das Limit!

Anzeige

Und damit sich das neue Betriebsklima auch gut anlässt, wollen wir ein paar Innovationen einführen, die unser Betriebsklima aufhübschen und verbessern werden. Zunächst mal ganz viel frische Früchte und Blumen, klar, das ist ja Standard. Dann aber auch: Lichtmanagement. Von einer Schweizer Leuchtenmesse habe ich extrem helle Lichtstrahlen mitgebracht, die blenden euch, egal, wohin Ihr euer Netbook stellt. So könnt ihr euch nicht mehr so blöd muffelig hinter euren Screens verstecken, sondern müsst in Bewegung bleiben, aktiv sein! Dann wollen wir auch noch eure Atemluft erneuern. Wir haben sie dazu bis zum Rand mit fabrikneuen Pollen, Insekten und Allergenen vollgepumpt, die euch den Atem stocken lassen! Und schließlich füllen wir eure Hirne bis zum Rand mit Steinzeithormonen, die euch dumm und glücklich halten, inmitten universellen Elends. 
Okay, jetzt die schlechte Nachricht. Ein paar Leute werden leider nicht in den Genuss unseres erneuerten Klimas kommen. Das ist schade, aber nicht zu ändern, wenn wir dauerhaft auf steigende Temperaturen setzen wollen. Wir haben ja schon länger die Strom- und Bächeabteilung von Eismitarbeitern befreit, jetzt wollen wir Nelken mit Köpfen machen und auch die Leute, die immer noch auf Dunkelheit und Griesgram setzen, allmählich neuen Aufgaben zuführen. Denn Dunkelheit, das ist ein Mindset, das für die Kalenderwoche 14 einfach nicht mehr funktioniert.

Ich wünsche uns allen ein geiles Quartal!
Euer Frühling