Imprint - Abdruck aus: »Catania Airport Club«

Shock Me

Im ersten Kapitel des Romans »Catania Airport Club« erfährt der Protagonist aus dem Mund von Altrocker Paul Stanley ein paar furchtbare Dinge. War der Hardrock der Siebziger eine gut geölte Mordmaschine?

In Christopher Justs Gesellschaftssatire »Catania Airport Club« verliert der einflussreiche Designer Ridge Forrester eine Woche vor der prestigeträchtigen Vienna Fashion Week seine Muse Candice Zooker. In der High-End-Glamour-Metropole Wien grassiert die Angst vor einem psychopathischen Modelkiller. Forrester handelt pragmatisch und bucht ersatzweise den in die Jahre gekommenen ­Ex-Dressman Chris, der mittlerweile ein zurückgezogenes Leben führt. Sein Engagement bei Forrester Creations katapultiert Chris zurück in den Sog der prominenz- und drogenversessenen Glamour-Welt. Als ihn dann auch noch der Rockstar Paul Stanley in ein schreckliches Geheimnis einweiht und sich Chris zudem in Ridge Forresters proseccokranke Frau Taylor Hayes verliebt, gerät seine Welt aus den Fugen.

Anzeige

Der Text erscheint in der Print- und in der PDF-Ausgabe 19/2018