Artikel von David Peters

Wutbürger Xavier Naidoo
Inland Der Sänger Xavier Naidoo ist wegen seiner rechtsextremen Äußerungen nicht mehr überall willkommen

Dieser Weg wird ein rechter sein

Die Fernsehsender RTL und Pro Sieben wollen mit Xavier Naidoo wegen dessen Faible für Verschwörungs­theorien nichts mehr zu tun haben. Eine Bühne wird dem Sänger aber immer noch regelmäßig geboten. Die Stadt Dortmund prüft die Absage eines geplanten Konzerts. Von mehr...
Hotspot Gespräch mit Ayesha Khan über eine Rückholaktion für in Pakistan festsitzende Menschen aus Deutschland

»Im Stich gelassen«

Obwohl es zwei Rückholflüge gab, sitzen vermutlich etwa 200 bis 300 Menschen aus Deutschland in Pakistan fest. Die freie Autorin Ayesha Khan hat eine Petition gestartet, mit der sie eine weitere Rückholaktion für die Gestrandeten fordert. Die Jungle World hat mit ihr gesprochen. Small Talk Von mehr...
Small Talk Small Talk mit Sven Schmidt und Toni Meyer zur Lage von Flüchtlingen auf Lesbos

»Eine Katastrophe abwenden«

Etwa 20 000 Geflüchtete leben auf der griechischen Insel Lesbos im Flüchtlingscamp Moria auf engstem Raum und mit unzureichender Versorgung. Der Ausbruch einer Covid-19-Epidemie könnte fatale Folgen haben. Sven Schmidt und Toni Meyer*, zwei Antifaschisten aus Sachsen, befinden sich auf Lesbos. Die Jungle World hat mit ­ihnen über die Situation gesprochen. Von mehr...
Inland Beim Prozess des Neonazis Marko Gottschalk gegen die Bild-Zeitung

Ein Repräsentant ist kein Führungskader

Neonazis vor Gericht sind nichts Ungewöhnliches; dass sie dabei als Kläger auftreten, kommt schon seltener vor. Am 19.

Raucherecke Von mehr...
umweltsau
Inland Besorgte Rundfunkkritiker demonstrierten in Köln vor der WDR-Zentrale

Umweltsau und Messermann

Satire schlägt in Deutschland leicht hohe Wellen, das ist spätestens seit Jan Böhmermanns Gedicht über Recep Tayyip Erdoğan klar.

Raucherecke Von mehr...
Antifa Neonazi-Partei »Die Rechte«

Der Nazi als Israelkritiker

»Die Rechte« macht aus ihrem Judenhass keinen Hehl. Doch das Oberverwaltungsgericht Münster mag in einer antisemitischen Parole der Partei keine Volksverhetzung erkennen. Von mehr...
Inland Fünf Jahre Pegida

Aufstand der Hutbürger

Seit fünf Jahren marschieren in Dresden nahezu wöchentlich Pegida-Anhänger auf. Politik und Medien haben die rassistische Bewegung salonfähig gemacht. Von mehr...
Antifa Ein Neonazitreffpunkt in Hamm entwickelt sich zu einem regionalen Zentrum

Hotspot Hamm

Kürzlich fand im nordrhein-westfälischen Hamm ein Rechtsrockkonzert statt. Der örtliche Neonazitreffpunkt hat sich zu einem regionalen Zentrum der extrem rechten Musikszene entwickelt. Von mehr...
Antifa Neonazis haben am 90. Geburtstag der Holocaustleugnerin Ursula Haverbeck für deren Freilassung demonstriert

Geburtstag im Knast

In Bielefeld demonstrierten am Wochenende Tausende Menschen gegen 400 Neonazis, die die Freilassung der Holocaustleugnerin Ursula Haverbeck forderten. Von mehr...
Polizei, Dortmund
Inland Die Dortmunder Polizei durchsuchte das Kulturzentrum Langer August

Keine Zeit zum Anklopfen

Im Juli durchsuchten Beamte des Landeskriminalamtes und der Bereitschaftspolizei das Kulturzentrum Langer August in Dortmund. Was anmutete wie eine Razzia gegen Terroristen, war eine Suche nach gestohlenen Daten. Von mehr...