Artikel von Irene Eidinger

Inland Interview mit Josh Aronson von der Demokratischen Union über die Situation Behinderter in Israel

»Deutlich geringer als der Mindestlohn«

Josh Aronson, 33, ist Journalist und setzt sich bei der linksliberalen Demokratischen Union für die Belange Behinderter ein. Er hat das »Asperger-Syndrom«, mittlerweile meist als »Autismus-Spektrum-Störung« bezeichnet. Seit er 18 ist, lebt er in Israel. Von mehr...
Barbur Gallery
dschungel Die Kunstszene Jerusalems

Den Aktionsradius erweitern

In Jerusalem nehmen die Spannungen zu. Die Kunstszene in der Barbur Gallery und im HaMiffal versucht, dem engegenzuwirken. Von mehr...
dschungel Queeres Nachtleben in Tel Aviv und Jerusalem

Bass, Bier und Kippa

Das queere Nachtleben in Jerusalem unterscheidet sich deutlich von dem in Tel Aviv. Von mehr...
dschungel ונגל‘ג - Die ­Zukunft des Gedenkens an die Shoah

Wenn die Überlebenden sterben

Das Gedenken an den Holocaust spielt in Israel eine wichtige Rolle. Doch in nicht allzu ferner Zukunft wird es keine Überlebenden des Holocaust mehr geben, die der Jugend ihre Geschichte erzählen können. Von mehr...
Schwefelbad
Sport ექსტრემალური სპორტი - Extremsport im Selbstversuch: Wellness mit Schwefel

Ein fauliges Vergnügen

Schon bei Homer findet Schwefel Erwähnung als Medizin zur Behandlung von Wahnvorstellungen. In Tiflis wird das Schwefelbad arglosen Touristen als Wellness-Kur verkauft. Doch die vermeintliche Wohlfühlbehandlung hat es in sich. Von mehr...
LGBT, Tiflis
Thema თემა - Bei der georgischen »Techno-Revolte« geht es um LGBT-Rechte, Feminismus und die repressive Drogenpolitik

Tanzen gegen die Reaktion

Nicht nur wegen seiner DJs erreichte das Bassiani in Tiflis inter­nationale Berühmtheit. Um den Club sammelt sich eine Bewegung für LGBT-Rechte, im Mai kam es nach einer Razzia zu Protesten. Für die Emanzipation aber reichen Raves vor dem Parlament nicht aus. Von mehr...
Bike Sharing
Disko Alles ist besser als Autoverkehr – sogar Leihräder

Utopie auf zwei Rädern

Was diese Gesellschaft braucht, ist die sofortige Einführung des Fahrrad­kommunismus. Von mehr...
LGBT Albanien
Inland Die LGBT-Szene in Tirana

Gegen das Tabu kämpfen

Offiziell bekämpft die albanische Regierung die Diskriminierung von LGBT-Personen. Doch Angst vor Gewalt und Schikane gehört für Homo- und Transsexuelle zum Alltag. Von mehr...
D-10
dschungel Nightlife auf den Dachterrassen von Tirana

Raus aus dem Untergrund

Auf der Suche nach dem Nachtleben in Tirana. Von mehr...
d22
Sport Extremsport im Selbtversuch: Rafting auf der Vjosa

Left go, Right back!

Rafting auf Europas letztem großen Wildfluss. Von mehr...