Artikel von kerstin cornils

dschungel Der Roman »Im Frühling sterben« von Ralf Rothmann

Freibier für die Front

Ralf Rothmann erzählt in seinem Roman »Im Frühling sterben« die Geschichte einer gescheiterten Desertion am Ende des Zweiten Weltkriegs.

Von mehr...
dschungel DDR-Flüchtlinge auf Hiddensee: Der Roman »Kruso« von Lutz Seiler

Endstation Ferienheim

Lutz Seiler erzählt in seinem Roman »Kruso« von einer verschworenen Gemeinschaft auf Hiddensee, die sich um DDR-Flüchtlinge kümmert.

Von mehr...
dschungel Der Roman »Wir brauchen neue Namen« von NoViolet Bulawayo

Sonderbare Früchte

In ihrem Debütroman »Wir brauchen neue Namen« erzählt NoViolet Bulawayo von Darling, einem schnodderig daherredenden Mädchen aus einer Blechhüttensiedlung, das in Michigan vom Guavenklau in Simbabwe träumt.

Von mehr...
dschungel Der Roman »Americanah« von Chimamanda Ngozi Adichie

Sie hat die Haare schön

Chimamanda Ngozi Adichie hat mit »Americanah« einen Roman über eine junge Nigerianerin geschrieben, die in die USA ein­wandert. Sie hat dort schon bald Erfolg und eine Green Card. Doch in ihrem Leben fehlt etwas.

Von mehr...
dschungel Der Roman »Im Garten der Dissidenten« von Jonathan Lethem

Mit Stalin auf dem Sofa

In seinem Roman »Der Garten der Dissidenten« schildert Jonathan Lethem die historischen Kämpfe, Irrtümer und Widersprüche der Linken anhand einer New Yorker Familie.

Von mehr...
dschungel Der Roman »London NW« von Zadie Smith

Keine Sonne über Caldwell

Zadie Smith schildert in ihrem neuen Roman »London NW« die Lebensgeschichten von vier ehemaligen Klassenkameraden.

Von mehr...
dschungel »Angezogen  – Theorien der Mode« von Barbara Vinken

Die Lust am Stoff

In »Angezogen« tritt Barbara Vinken für eine Mode ein, die spielerisch Sinnlichkeit inszeniert ­und traditionelle Diskurse auf den Kopf stellt.

Von mehr...
dschungel Der feministische Klassiker »Die drei Marias« von Rachel de Queiroz

Sister Act

Rachel de Queiroz’ 1939 geschriebener Roman »Die drei Marias«
über das Leben aufmüpfiger Klosterschülerinnen ist einer der turbulentesten der brasilianischen Literatur.

Von mehr...
dschungel Über den Roman »Der Geist meiner Väter steigt im Regen auf«

Heimliche Helden

In seinem Roman »Der Geist meiner Väter steigt im Regen auf« beschäftigt sich der argentinische Autor Patricio Pron mit der Geschichte seiner Familie während der Militärdiktatur.

Von mehr...