Artikel von Philipp Idel

Hotspot Der Attentäter von Christchurch, Brenton Tarrant, wurde zu lebenslanger Haft ohne Bewährung verurteilt

Der schweigende Terrorist

Die Opfer redeten, der Täter sagte nichts, jedenfalls fast nichts.

Porträt Von mehr...
Hotspot Der ehemalige Audi-Manager Rupert Stadler wird sich vor Gericht verantworten müssen

Ein Standortmanager vor Gericht

In knapp vier Monaten soll vor dem Landgericht München der erste Strafprozess in Deutschland wegen der sogenannten Abgasaffäre stattfinden.

Porträt Von mehr...
Hotspot K. K. Shailaja, die Gesundheitsministerin des indischen Bundesstaats Kerala, kämpft erfolgreich gegen die Pandemie

Mit Marx gegen das Virus

K. K. Shailaja erhält derzeit viel Zuspruch für ihr Vorgehen gegen die Covid-19-Pandemie.

Porträt Von mehr...
Hotspot Der türkische Staatsgeistliche Ali Erbaş hält Homosexualität für eine Sünde

Erdoğans Prediger

Zum Beginn des islamischen Fastenmonats Ramadan hielt Ali Erbaş eine Predigt, die für Aufregung sorgen sollte.

Von mehr...
Hotspot Smalltalk mit Naïla Chikhi, Mitglied von Terre des Femmes über eine Podiumsdiskussion zu islamischer Verschleierung

»Patriarchales Instrument«

Am Donnerstag voriger Woche fand an der Goethe-Universität Frankfurt am Main eine unter anderem von Terre des Femmes organisierte Podiumsdiskussion über die islamische Verschleierung statt. Im Verlauf der Veranstaltung kam es zu handgreiflichen Auseinandersetzungen. Die Jungle World sprach mit Naïla Chikhi, Mitglied von Terre des Femmes und unabhängige Referentin für Frauenpolitik und Integration, die am Podium teilnahm. Von mehr...
Small Talk Małgorzata Ciernioch, polnische Anarchistin und Abtreibungsbefürworterin, über Proteste gegen eine Verschärfung der Abtreibungsgesetzgebung in Polen

»Die Versammlungsfreiheit verteidigen«

Mitte vorigen Monats wurden im polnischen Poznań vier Personen, die am 3. Oktober 2016 gegen einen Gesetzentwurf zu Schwangerschaftsabbrüchen demonstriert hatten, zu Sozialstunden verurteilt. Der letztlich nicht beschlossene Entwurf sah vor, Schwangerschaftsabbrüche auch dann zu verbieten, wenn die Schwangerschaft das Resultat einer Vergewaltigung oder das Leben der Schwangeren ­gefährdet wäre. Die »Jungle World« sprach mit Małgorzata Ciernioch, einer der Verurteilten. Small Talk Von mehr...
Small Talk Ein Gespräch mit Charlotte Nzimiro, die eine Petition gegen die Benutzung des Wortes »Neger« gestartet hat

»Schlag ins Gesicht«

Kürzlich urteilte das Landesverfassungsgericht Mecklenburg-Vorpommern, ein Ordnungsruf des Landtagspräsidiums gegen den AfD-Fraktions­vorsitzenden Nikolaus Kramer habe unter anderem gegen dessen Rederecht und damit gegen die ­Landesverfassung verstoßen. Kramer hatte in einer Debatte zum Thema »Leistungsmissbrauch verhindern: Sachleistungen für Asylbewerber und Ausreisepflichtige« mehrfach das Wort »Neger« verwendet. Die Studentin und Selbständige Charlotte Nzimiro startete anlässlich des Urteils eine Petition auf change.org. Die Jungle World hat mit ihr gesprochen. Small Talk Von mehr...
Inland Ein hoher LKA-Beamter räumte ein, dass im Fall der rechtsextremen Terrorserie in Berlin-Neukölln Quellenschutz vor Opferschutz ging

Schlampig ermittelt

Mehr als 25 600 Menschen fordern einen Untersuchungsausschuss zu der rechtsextremen Anschlagsserie im Berliner Bezirk Neukölln. Von mehr...
Hotspot Proteste gegen Rechtsextremenaufmarsch

»Relativ stabiles Milieu«

Der rechtsextreme Verein »Wir für Deutschland« (WfD) hat für Donnerstag dieser Woche zwei Aufmärsche in Berlin angekündigt. Eine Anwohnerinitiative und das »Berliner Bündnis gegen Rechts« haben Gegenproteste angekündigt. Die Jungle World sprach mit Ulf ­Balmer von der Mobilisierungsplattform »Berlin gegen Nazis«. Von mehr...
Inland Suizide in Haftanstalten

Lieber sterben als im Knast leben

Die Haftbedingungen in deutschen Gefängnissen sind katastrophal. Mehr als doppelt so viele Insassen bringen sich um wie in anderen europäischen Ländern. Von mehr...