Artikel von Thomas von der Osten-Sacken

Ausland Sudan nach al-Bashirs Sturz

Demokratiefreunde gesucht

Nach der Absetzung Omar al-Bashirs hält sich das Militär im Sudan trotz großer Proteste weiter an der Macht. Die Opposition hat international kaum Verbündete. Kommentar Von mehr...
Nur online
Linken-Bashing

Sind die Linken die neuen Faschisten?

Der Feind steht neuerdings wieder links: Antifaschisten werden als rotlackierte Faschisten denunziert, Sozialisten als Wegbereiter des Islams verunglimpft. Belege? Fehlanzeige. Von mehr...
Thema Wie der Aufstand in Algerien ausgeht, ist ungewiss

Drei Optionen für Algerien

Die Proteste in Algerien zeigen, dass es in Nordafrika weiter gärt. Europa setzt trotzdem auf vermeintliche Stabilität. Kommentar Von mehr...
Camp Moria
Reportage Geflüchtete auf Lesbos. Vier Porträts

»Hier im Projekt ist es sicher«

Vier Geflüchtete, die auf der griechischen Insel Lesbos im Camp Moria gestrandet sind und in einem improvisierten Schulprojekt für Flüchtlingsfrauen mitarbeiten, erzählen ihre Geschichte. Reportage Von mehr...
George Soros
Thema George Soros ist das neue Feindbild der Antisemiten

Staatsfeind Nummer eins

Als Drahtzieher hinter islamistischen Angriffen, Flüchtlings­bewegungen und der vermeintlichen Vernichtung der Weißen machen Rechte die Juden aus – allen voran den Investor George Soros. Kommentar Von mehr...
Ausland Die Parlamentswahlen in der Autonomen Region Kurdistan boten kaum Überraschungen

Nach den Wahlen zweigeteilt

Die Parlamentswahlen in der Autonomen Region Kurdistan im Nordirak haben keine großen Überraschungen gebracht. Immer noch teilen sich die beiden großen Parteien KDP und PUK weitgehend die Macht. Kommentar Von mehr...
Ausland Die Türkei konnte die Offensive gegen die syrische Provinz Idlib nicht verhindern

Trio des Grauens

Die Türkei konnte den Beschuss ihrer »Schutzzone«, der syrischen Provinz Idlib, nicht verhindern. Kommentar Von mehr...
Inland Die regimefreundliche Iran-Politik der Bundesregierung

Der Tanz mit dem kleineren Übel

Bundesaußenminister Heiko Maas ist mit seinen Äußerungen zum Iran den Menschen in den Rücken gefallen, die dort ihr Leben für die Freiheit riskieren. Kommentar Von mehr...
Flüchtlingslager Nizip
Thema Die sogenannte Flüchtlingskrise des Jahres 2015 war die Folge einer verfehlten Außen- und Flüchtlingspolitik

Desaster mit Ansage

Die »europäische Lösung« der Flüchtlingsfrage, die Angela Merkel heutzutage so wichtig zu sein scheint, wiederholt bereits begangene Fehler. Von mehr...
Thema Der Sieg der irakischen Wahlallianz ist eine Niederlage für den Iran

Abnehmender Halbmond

Im Ergebnis der irakischen Parlamentswahlen zeichnet sich ein herber Rückschlag für die Islamische Republik Iran ab. Kommentar Von mehr...