dschungel

dschungel Imprint - Martin Doll: »Cutting Edge«

Cutting free

Der armenische Filmemacher und Theoretiker Artawasd Peleschjan will mit Montage­ nicht zusammenfügen, sondern trennen. Was das heißt, lässt sich an »Breaking Bad« studieren. Von mehr...
dschungel Der Comic »Von unten« von Daria Bogdanska

Zwischen Punk und Arbeitskampf

Daria Bogdanska schildert in ihrem Comic »Von unten« das Leben in der Malmöer Underground-Szene und die prekäre Lage einer Generation ohne sichere Arbeitsplätze. Von mehr...
dschungel Die preisgekrönte Reportage

Paarungszeit in der SPD

Wer wird den SPD-Parteivorsitz übernehmen? Vollkommen wurscht, Hauptsache es wird eine Doppelspitze. Das Spitzenpersonal lässt sich so einfach schneller verschleißen. Kolumne Von mehr...
dschungel Sexualreformerin Martha Ruben-Wolf

»Die Augen muss man sich aus dem Kopf schämen«

Martha Ruben-Wolf nahm sich vor 80 Jahren im Moskauer Exil das Leben. Die deutsch-jüdische Kommunistin kämpfte für die Straffreiheit der Abtreibung. Von mehr...
dschungel Der analoge Mann - Aus Kreuzberg und der Welt

Einbrecher!

Was tun, wenn zwei Ganoven im Haus auftauchen? Die Polizei zu rufen, bringt in Kreuzberg herzlich wenig. Von mehr...
dschungel Das neue Album von Africa Express

Anders als anders

Africa Express wurde von Damon Albarn als Gegenentwurf zu Bob Geldofs Wohltätigkeitsbasar-Popgalas ins Leben gerufen. Nun sehen sich die Musiker dem Vorwurf des Kolonialismus ausgesetzt. Von mehr...
dschungel Über die Banalisierung des Traumas

Schöner leiden

Das Wort Trauma wird in Deutschland inflationär verwendet. So relativiert man tatsächlich erfahrenes Leid. Von mehr...
dschungel »Messer im Herz« von Yann Gonzalez

Halloween am Porno-Set

In seinem neuen Film »Messer im Herz« feiert der französische Regisseur Yann Gonzalez den Schwulenporno, das Underground-Kino der siebziger Jahre und die großartige Vanessa Paradis. Von mehr...
dschungel Buch - Kevin Kwan: Crazy Rich Asians

Yes, Kwan can!

Chick-Lit sind Bücher von Frauen für Frauen. Können Männer sowas eigentlich auch schreiben? Von mehr...
dschungel »Kongo Blues« von Jonathan Robijn

Kinder des Kolonialismus

In sanftem Ton führt Jonathan Robijn in seinem Roman »Kongo Blues« von der Gegenwart in die brutale Vergangenheit des Kolonial­systems. Von mehr...