Ausland

Ausland Die konservative Regierung Argentiniens wird von Skandalen und Protesten erschüttert

Fernández und Fernández

Die konservative Regierung von Mauricio Macri in Argentinien wird von Skandalen und Protesten erschüttert. Nun hat auch noch die ehemalige Präsidentin Cristina Fernández de Kirchner angekündigt, bei den kommenden Wahlen unter Alberto Fernández als Vize­präsidentin zu kandidieren. Von mehr...
Ausland In Algerien will die Demokratiebewegung das politische System reformieren, bevor es Wahlen gibt

Erst die Reformen

Unter dem Druck der Proteste wurden die Wahlen in Algerien verschoben. Die Demokratiebewegung will zuerst das politische System reformieren, doch das Regime sträubt sich dagegen. Von mehr...
Ausland Parlamentsauflösung in der Ukraine

Präsident gegen Parlament

Der neue ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat das Parlament aufgelöst. Beim Friedensprozess im ostukrainischen Donbass bewegt sich hingegen wenig. Von mehr...
Ausland Gewaltexzesse im Sudan

Leichen im Nil

Nach dem Massenmord an Oppositionellen droht im Sudan ein Bürgerkrieg. Kommentar Von mehr...
Ausland Die russische Regierung reagiert unwillig auf Annäherungsversuche des neuen ukrainischen Präsidenten

Neuer Nachbar, alte Konflikte

Die russische Regierung reagiert ignorant auf die Annäherungs­versuche des neuen ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj. Die Krim will sie nicht zurückgeben, für die »Volksrepubliken« im Donbass lässt sie russische Pässe ausstellen. Von mehr...
Ausland US-Präsidentschaftswahlen 2020

Demokraten suchen den Superstar

In den USA bringen sich bei den Demokraten potentielle Präsidentschaftskandidaten in Stellung. Einigheit herrscht bei ihnen nur in einem Punkt: Donald Trump muss weg. Von mehr...
Ausland Israel vor den Neuwahlen

Rechts ohne Ultraorthodoxe

Die Koalitionsverhandlungen in Israel endeten mit einer Absage des ehemaligen Verteidigungsministers Avigdor Lieberman an die von Ministerpräsident Benjamin Netanyahu geplante Sechsparteien­koalition. Jetzt muss erneut gewählt werden. Von mehr...
Ausland Belgien nach den Wahlen

Doppelt mühsam

Nach den belgischen Parlamentswahlen ist die Kluft zwischen den führenden flämischen und frankophonen Parteien tiefer denn je. Eine Regierungskoalition zu bilden, scheint nahezu unmöglich. Von mehr...
Ausland Zivilisten in Lebensgefahr

Die Mauer muss weg

Die Kämpfe in der syrischen Provinz Idlib zwingen Hunderttausende zur Flucht. Doch der Weg in sicheres Gebiet ist versperrt. Erdoğan hat die türkische Grenze abgeriegelt – mit tatkräftiger Hilfe der EU. Kommentar Von mehr...
Ausland In Griechenland finden nach der Niederlage der Regierungspartei Syriza bei den Europa- und Kommunalwahlen Neuwahlen statt

Wählen, wählen, wählen

Alexis Tsipras hat Konsequenzen aus der klaren Niederlage seiner Regierungspartei Syriza bei den Europa- sowie den Lokal- und Regional­wahlen in Griechenland gezogen. Im Juli sollen vorgezogene Parlaments­wahlen stattfinden. Von mehr...