Artikel von Elke Wittich

Trollfabrik
Ausland Neue Recherchen offenbaren die vorgehensweise der russischen "Trollfabrik"

Tweete und spalte

Neue Recherchen belegen die Vorgehensweise der russischen »Trollfabrik«. Nicht immer geht es um die Verbreitung von Falschnachrichten, auch emotionale Geschichten dienen der Propaganda. Von mehr...
dschungel Das Medium: Tanzen lernen

Walzer wäre schon schön

Liebes Tagebuch, weder Sozialismus noch Revolution in Sicht.

Kolumne Von mehr...
dschungel Das Medium

Farbe beim Trocknen zusehen

Es gibt sehr viel zu sagen, aber nicht alles gehört ausgesprochen oder aufgeschrieben, weswegen wir uns heute mit etwas völlig Unverfänglichem beschäftigten, nämlich Farbe beim Trocknen zuzusehen.

Von mehr...
dschungel Das Medium

Lügenpresse! Lügenwessis!

Man müsse die Ängste und Sorgen der Ostdeutschen endlich ernst nehmen, wird ständig behauptet. Warum eigentlich? Kolumne Von mehr...
dschungel Das Medium

Hoppla mit E

Hoppela. Es heißt »hoppela«, natürlich nicht immer, aber manchmal, nämlich dann, wenn es nicht grad »hoppla« heißt.

Kolumne Von mehr...
dschungel Imageboard mit Imageproblem

Q sucht Asyl

Nach den Terroranschlägen von Christchurch, Poway und El Paso hat das Imageboard 8chan dicht gemacht. QAnon-Fans ärgert das besonders. Kolumne Von mehr...
dschungel Das Medium - Trump als Ego-Shooter

Blutige Köpfe

John McCain wird in der »Church of Fake News« posthum ermordet, Bernie Sanders angezündet, die Abgeordnete Maxine Waters und der ehemalige US-Präsident Barack Obama werden totgeschlagen, diverse Jo

Kolumne Von mehr...
dschungel Das Medium

Mein Leben mit dem Tabagotchi

104, 105, 106, 107 – manchmal ist es schon erstaunlich, wie viele offene Tabs man haben kann.

Kolumne Von mehr...
dschungel Das Medium

Promis für Heimatschutz

Natürlich wäre es angesichts dessen, erkältet im Bett zu liegen und viel heißen Tee zu trinken, netter, die Weltlage zu beobachten, wenn nicht gerade die Nase geputzt oder gehustet werden muss.

Von mehr...
Thema Antisemitismus in Deutschland

Wo man nichts gegen Juden hat

Nach dem Anschlag von Halle wird wieder über Ballerspiele und Internetforen diskutiert. Dabei ist das Problem ein anderes: die Alltäglichkeit des Antisemitismus in Deutschland. Von mehr...