Artikel von Nicole Tomasek

Hotspot
Hotspot

Von Natur aus homophob

Tradition, Religion und Natur – auf diese Kategorien berufen sich Homophobiker gerne.

Porträt Von mehr...
Hotspot Porträt - José Antonio Dias Toffoli

Lulas Retter

Der brasilianische Jurist José Antonio Dias Toffoli hat Anteil an der Freilassung von Luiz Inácio Lula da Silva, Von mehr...
Hotspot AfD protestiert gegen Christkind

Schöne Bescherung

Das neue Nürnberger Christkind, Benigna Munsi, ist der AfD nicht weiß genug. Von mehr...
Hotspot Filipe Nyusi bleibt Mosambiks Präsident

Günstige Position

Bei diesem Rennen war die Startposition entscheidend. In Mosambik wurden am Dienstag voriger Woche der Präsident, das Parlament und erstmals auch Gouverneure und Provinzparlamente neu gewählt.

Von mehr...
Hotspot Regula Rytz führt die Schweizer Grünen in die Parlamentswahl

Grünruck

Wie bei anderen grünen Parteien hat es auch bei den Schweizer Grünen nicht unbedingt mit überzeugender Politik zu tun, dass sie derzeit so beliebt sind, sondern vielmehr mit der Angst vor dem Klima

Von mehr...
Ökologie Der Bedarf an Wasser in einer trockenen Region hat Israel erfinderisch gemacht

Tropfen um Tropfen

Israel ist weltweit führend, wenn es um Wasserrecycling, Entsalzung und effiziente Wassernutzung geht. Um die Wasserversorgung sicherzustellen, ist das Land in der Region auf Kooperation angewiesen, selbst mit seinen Feinden. Von mehr...
Hotspot Porträt - Ashraf Ghani

Unsicherheit siegt

Von mehr...
Hotspot Der chilenische Präsident Sebastián Piñera hat die Polizeigewalt verurteilt

Brutale Erkenntnis

Man will nicht wissen, wo er sich in den Wochen zuvor herumgetrieben hat, aber mittlerweile hat er offenbar etwas genauer hingesehen.

Von mehr...
Inland Interview mit Josh Aronson von der Demokratischen Union über die Situation Behinderter in Israel

»Deutlich geringer als der Mindestlohn«

Josh Aronson, 33, ist Journalist und setzt sich bei der linksliberalen Demokratischen Union für die Belange Behinderter ein. Er hat das »Asperger-Syndrom«, mittlerweile meist als »Autismus-Spektrum-Störung« bezeichnet. Seit er 18 ist, lebt er in Israel. Von mehr...
Hotspot Die Kabarettistin Samantha Kureya wurde nach Kritik an der Regierung Simbabwes entführt und gefoltert

Gefolterte Kritikerin

Samantha Kureya ist untergetaucht. Die simbabwische Kabarettistin hat in der Youtube-Serie »Bustop TV« unter anderem Polizeigewalt gegen Demonstrierende kritisiert.

Porträt Von mehr...