Artikel von Nicole Tomasek

Inland Interview mit Josh Aronson von der Demokratischen Union über die Situation Behinderter in Israel

»Deutlich geringer als der Mindestlohn«

Josh Aronson, 33, ist Journalist und setzt sich bei der linksliberalen Demokratischen Union für die Belange Behinderter ein. Er hat das »Asperger-Syndrom«, mittlerweile meist als »Autismus-Spektrum-Störung« bezeichnet. Seit er 18 ist, lebt er in Israel. Von mehr...
Hotspot Die Kabarettistin Samantha Kureya wurde nach Kritik an der Regierung Simbabwes entführt und gefoltert

Gefolterte Kritikerin

Samantha Kureya ist untergetaucht. Die simbabwische Kabarettistin hat in der Youtube-Serie »Bustop TV« unter anderem Polizeigewalt gegen Demonstrierende kritisiert.

Porträt Von mehr...
Hotspot Die Umweltschützerin Helen Yost wurde in den USA vom FBI des Inlandsterrorismus verdächtigt

Friedliche Terroristin

Porträt Von mehr...
dschungel Queeres Nachtleben in Tel Aviv und Jerusalem

Bass, Bier und Kippa

Das queere Nachtleben in Jerusalem unterscheidet sich deutlich von dem in Tel Aviv. Von mehr...
Ausland Das Verschwinden des Regenwalds

Wald in Gefahr

Das Schrumpfen des Amazonas-Regenwalds ist ein globales Problem. Wenn sich die G7 damit beschäftigen wollen, ist das nicht kolonialistisch, sondern scheinheilig. Kommentar Von mehr...
Hotspot Porträt - Maxime Bernier

Heiße Luft

Der kanadische Politiker Maxime Bernier leugnet den Klimawandel und ist für Meinungsfreiheit. Von mehr...
Hotspot Haitis neuer Ministerpräsident

Der Nächste, bitte

Haiti hat einen neuen Regierungschef. Ein dankbarer Job ist das nicht, aber allemal besser, als in bitterer Armut leben zu müssen, wie viele seiner Landsleute. Porträt Von mehr...
Hotspot Porträt - Ricardo Rosselló

Wenn Deppen chatten

Von mehr...
Hotspot Porträt: Dieudonné M’Bala M’Bala

Hetzen und hinterziehen

Der französische Komiker Dieudonné ist ein wahnhafter Antisemit. Nun muss der 53-Jährige in den Knast – doch nicht wegen seiner Hetzreden. Von mehr...
Hotspot Porträt - Sandra Torres

In der Stichwahl

Eine Sozialdemokratin – das klingt zunächst nicht so schlecht, wenn man sich ansieht, wer in den meisten anderen Ländern Lateinamerikas derzeit regiert. Noch regiert sie aber nicht.

Von mehr...