Artikel von Peter Nowak

Inland Deutsche Asylpolitik und ihre Folgen

Lieber Suizid als Abschiebung

Die Zahl der Suizidversuche unter Asylbewerbern in Deutschland steigt. Wenn Geflüchete gegen ihr Schicksal protestieren, müssen sie mit Repressionen rechnen. Von mehr...
Small Talk Small Talk mit Ericka Reikowski

»Ein historischer Schritt«

Nach der fünften Verhandlungsrunde zwischen Verdi und den beiden größten Berliner Assistenzbetrieben, Ambulante Dienste e. V. und Neue Lebenswege GmbH, wurde eine Tarifeinigung erzielt. Ericka Reikowski war Mitglied der Tarifkommission bei Neue Lebenswerke und hat mit der Jungle World gesprochen. Von mehr...
Inland Rechtsextreme Polizisten in Berlin

Affengeräusche und Hitlergrüße

Die Polizei soll Neo-Nazis bekämpfen. Doch immer wieder macht sie mit Rechtsextremisten in den eigenen Reihen Schlagzeilen. Von mehr...
Disko Wo bleibt die linke Kritik der EU?

Wider den europäischen Chauvinismus

Linke verteidigen derzeit leidenschaftlich die Europäische Union. Warum eigentlich? Es gibt für Linke keinen Grund, sich mit der EU gemein zu machen. Von mehr...
Inland Arbeitskampf im Berliner Hostel »Wombat’s«

Ein Fall von Hostel Busting

Eine Hostel-Kette will sich einer kämpferischen Belegschaft in Berlin durch die Schließung der Filiale entledigen. Die Unterstützung für die Beschäftigten ist groß. Von mehr...
Small Talk Small Talk mit Antje Trölsch

»Der Staat hat eine Fürsorgepflicht«

Ein in Berlin lebender Mann gab in seinem Wohngeldantrag an, Lebensmittel von einer »Laib und Seele«-Ausgabestelle zu beziehen. »Laib und Seele« ist eine Aktion der Berliner Tafel, der Kirchen und des RBB. Das Bezirks­amt Berlin-Lichtenberg rechnete ihm daraufhin zu seinen Ungunsten knapp 3 000 Euro jährlich als Einnahmen an. Der Mann legte Widerspruch ein, der abgelehnt wurde. Die Berliner Tafel kritisierte in einer Pressemitteilung das »willkürliche und rechtswidrige« Vorgehen. Die Jungle World hat mit Antje Trölsch, Pressesprecherin der Berliner Tafel, gesprochen. Von mehr...
Small Talk Interview mit Nina Katzemich

»Hochproblematische Rolle« Small Talk. Von

»Konzerne haben zu viel Macht in Europa«, lautet der entscheidende Satz des EU-Lobbyreports 2019, den die Nichtregierungsorganisation Lobbycontrol im April veröffentlicht hat. In dem 43seitigen Bericht, der auf der Website des gemeinnützigen Vereins heruntergeladen werden kann, werden auch antieuropäische Ressentiments widerlegt. Die Jungle World hat mit Nina Katzemich gesprochen, die bei Lobbycontrol für die Kampagne verantwortlich ist. Von mehr...
Thema »Extinction Rebellion« und »Change for Future«

Jenseits von Greta

Die »Fridays for Future«-Bewegung beginnt, sich auszudifferenzieren. Manche suchen radikalere Formen des Protests. Von mehr...
Small Talk Small Talk mit Besetzer Max Polder

»Kalte Räumung«

Im September 2018 wurden mehrere Häuser in Berlin besetzt, fast alle hat die Polizei schnell wieder geräumt – bis auf eine besetzte Etage in der Großbeerenstraße 17a in Kreuzberg. Ihr droht aber jetzt die Räumung. Die Jungle World hat mit Max Polder von der Beset­zergruppe gesprochen. Von mehr...
Tafel
Inland Befristete Arbeitsverträge an Universitäten

Der Frust mit der Frist

Befristete Jobs sind für junge Wissenschaftler an Universitäten der Normalfall. Doch gegen die prekären Arbeitsbedingungen regt sich Widerstand. Von mehr...