2014/43
Ausgabe #

Apo’s back

Die Linke und der Kampf um Kobanê

Flashback. Die Angriffe des »Islamischen Staats« auf Kobanê haben in der Linken eine Welle der Solidarität mit der PKK ausgelöst. Deren Anführer Abdullah »Apo« Öcalan mischt sich aus dem Gefängnis heraus wieder in die Politik ein. Die antiimperialistische Linke feiert die kurdische Guerilla, lehnt US-Interventionen aber ab – obwohl die USA inzwischen die PKK unterstützen. Wie soll man es halten mit der PKK? Und wie positioniert sich die Linke zum Jihadismus? 

Im dschungel läuft:

Bilder des Terrors. Die gefilmten Morde des IS sind eine Kriegserklärung an die Zivilisation.

Thema

Ivo BozicDie antiimperialistische Linke und der »Islamische Staat«
Carl MelchersVergleiche von Kobanê mit der spanischen Republik zwischen 1936 und 1939
siamend hajo und eva savelsbergDie Demokratiefeindlichkeit von PKK und PYD

Inland

silke miliusVattenfall und der Braunkohleabbau in Sachsen
Heiko WerningEin neuer Bürgermeister für Berlin
Guido SprügelProbleme bei der schulischen Inklusion
Peter NowakDie neue Antimilitarismusbewegung
Anja KrügerDie Große Koalition in Zeiten schlechter Wirtschaftsprognosen
Fabian KunowProzess gegen Berliner Antifaschisten

Reportage

Christian JakobDie Folgen des Kriegs in Mali

Ausland

silviu mihaiBestechungsskandal in Rumänien
Oliver M. PiechaDie brüchige Koalition gegen den »Islamischen Staat«
Sven WegnerEin in Österreich verurteilter Antifaschist hat Rechtsmittel gegen das Urteil eingelegt
Chrissi WilkensDie Folgen der Sparpolitik für das Gesundheitssystem in Griechenland
Anton LandgrafDie Krisenpolitik der EZB vor dem Europäischen Gerichtshof

Seite 16

Bernhard SchmidDie wirtschaftlichen Folgen der Ebola-Epidemie

Interview

David GraaffAlfredo Molano über den Friedensprozess in Kolumbien

Antifa

Bernhard SchmidDer Front National im französischen Senat

dschungel

Andreas MichalkeBerlin Beatet Bestes. Folge 262.
Georg SeeßlenDie Effekte der gefilmten Hinrichtungen des »Islamischen Staats«
Claire HorstDie schwul-lesbischen Filmtage in Hamburg
Carl Djerassi, der Entwickler der ersten Antibabypille, im Gespräch über Sex, Chemie und seine Gedichte
Enno ParkDas Geschäftsmodell der Plattform Sobooks

Sport

pavel brunßenDer erste Berliner Flüchtlings-Sport-Kongress

Hotspot