d18_05
dschungel Die Vereinnahmung des Silone-Zitats zum Faschismus durch die Neue Rechte

Silones Warnung

Wie der linke Intellektuelle Ignazio Silone zum Kronzeugen der Anti-Antifa gemacht wurde.
Ausland Massaker an Zivilisten in der Demokratischen Republik Kongo

Vorschnelle Siegesmeldungen

Im Osten der Demokratischen Republik Kongo verübten Rebellen Massaker und töteten mindestens 70 Zivilisten. Weder die kongolesische Armee noch die Einheiten der Blauhelmmission Monusco sind in der Lage, die Bevölkerung vor solchen Gewalttaten zu schützen. Von mehr...
Portschchidse
Reportage In georgischen Bergbaustädten gibt es immer wieder Streiks

Verhängnisvolle Minen

In Georgien kommt es immer wieder zu Streiks und Protesten von Bergleuten. Besonders die Städte Tschiatura und Tqibuli sind betroffen. Nach den wirtschaftsliberalen Reformen der vergangenen Jahrzehnte befinden sich die dortigen Bergwerke im Niedergang. Reportage Von mehr...
Homestory

#7 Homestory

»Geht auch Montag?« ist ein in der Redaktion der Jungle World gefürchteter Satz.

mehr...
Thema Die Iran-Strategie der US-Regierung ist widersprüchlich, aber wirksam

Aus Versehen fast gut

Die erratische Iran-Politik von US-Präsident Trump zielt weniger auf einen »regime change« als auf eine Verschärfung der Legitimationskrise des Regimes. Die Folgen für die iranische Opposition sind zwiespältig. Kommentar Von mehr...
kandidatencheck
Thema Die demokratischen Präsidentschaftskandidaten im Schnellcheck

Der Kandidatencheck

Die Mindestqualifikation für das höchste Amt der USA nannte der Demokrat John Edwards, der sich 2004 und 2008 erfolglos um die Kandidatur bewarb: »Der Präsident der Vereinigten Staaten sollte fähig

Von mehr...
""
Antifa Rechtsextreme, Antifaschisten und der Bundespräsident bereiten sich auf den 75. Jahrestag der Bombardierung Dresdens vor

Dresdner Gerangel

Zum 75. Jahrestag der Bombardierung Dresdens soll der Bundes­präsident im Kulturpalast sprechen, eine AfD-Veranstaltung muss ins Internet umziehen und linke Gruppen kritisieren sich gegenseitig. Von mehr...
Fahrstuhl
dschungel Der Film »Bombshell« platzt in die Me-Too-Debatte

Schlechte Luft im Fahrstuhl

Ausgerechnet zwei konservative Journalistinnen brachten noch vor »Me Too« ihren Chef zu Fall. Der Film »Bombshell« erzählt die Geschichte der Fox-News-Moderatorinnen Gretchen Carlson und Megyn Kelly, die wegen sexueller Belästigung gegen ihren Vorgesetzten vorgingen. Von mehr...
Antifa

Deutsches Haus

In Potsdam (Brandenburg) haben Unbekannte vor einer Oberschule mit Kreide antisemitische und rassistische Parolen auf den Gehweg geschmiert.

mehr...
Inland In Deutschland gibt es Lieferschwierigkeiten für wichtige Medikamente

Mangelware Medikamente

Bei rund 250 Arzneimitteln gibt es in Deutschland Engpässe in der Versorgung. Eine schnelle Lösung ist nicht in Sicht. Von mehr...
Ausland Antisemitismus und der britische EU-Austritt

Antisemitismus hat Konjunktur

Im vierten Jahr in Folge verzeichnet die jüdische Dokumentationsstelle Community Security Trust ein Rekordhoch antisemitischer Vorfälle in Großbritannien. Von mehr...
computer
Networld Verschlüsselte Kommunikation und ein Pärchen namens Alice und Bob

Alice, Bob und die Verschlüsselung

Kryptographie gilt vielen als sperriges Wissensgebiet, das aufwendige Berechnungen und exklusives Wissen voraussetzt. Doch Programme wie PGP und GPG ermöglichen gesicherte Standards der verschlüsselten Kommunikation für alle. Von mehr...
Sport Die Boxkolumne – neue Wettkampfbestimmungen beim Deutschen Boxsportverband

Komplizierte Klassenfrage

Anfang des Jahres kursierte ein Entwurf der Wettkampfbestimmungen des Deutschen Boxsportverbands (DBV) in den sozialen Medien. Er sorgte für einige Aufregung.

Kolumne Von mehr...