Sport Ahnungslose Fußballkommentatoren

Sei doch kein Tor!

Wilde Spekulationen, großspurige Forderungen, absurde Notenvergabe – den Nachteil, keine Ahnung zu haben, machen viele Fußballjournalisten durch Getöse wett.
Inland Russischer Auftragsmord in Berlin?

Schutzlos in Berlin

Immer mehr Indizien deuten darauf hin, dass Russland hinter dem vor einem Monat in Berlin verübten Mord an einem Georgier steckt. Die Bundesregierung hält sich bedeckt. Von mehr...
Sport Der Kampf iranischer Frauen gegen ihr Stadionverbot

Für Frauen verboten

Der Suizid der Iranerin Sahar Khodayari macht nicht nur das Stadionverbot für Frauen, sondern auch Frauenrechte im Allgemeinen in dem Land wieder zum Thema. Von mehr...
Inland Die Hohenzollern fordern ihre einstigen Besitztümer zurück

Der Clan vom Cecilienhof

Die Adelsfamilie Hohenzollern verlangt von der Bundesregierung Kunst­gegenstände, historische Objekte und lebenslanges Wohnrecht in Schlössern, die sich derzeit in staatlicher Hand befinden. Von mehr...
Inland Walter Lübckes Mörder und der Verfassungsschutz

Neonazi durch und durch

Der mutmaßliche Mörder von Walter Lübcke soll im vergangenen Jahr am »Trauermarsch« der AfD in Chemnitz teilgenommen haben. Die neuen Enthüllungen stärken Zweifel an den bisherigen Darstellungen der Behörden, was die Vorgeschichte des Tatverdächtigen angeht. Von mehr...
Geschichte Georgischer Aufstand auf Texel

Die Rebellion der Georgier

Die letzte Schlacht des Zweiten Weltkriegs in Europa fand im April und Mai 1945 auf der niederländischen Insel Texel statt. Auf beiden Seiten trugen die Soldaten deutsche Uniformen. Von mehr...
Thema Die Demokraten machen Druck

Wissen, wann man abdrückt

Das Amtsenthebungsverfahren gegen Donald Trump hat kaum Aussicht auf Erfolg, zeigt aber, dass die Demokraten einem konfrontativen Wahlkampf nicht ausweichen wollen. Kommentar Von mehr...
dschungel Die Band Chastity Belt ist sehr erwachsen

Ihre Version von Feminismus

Eine Band wird erwachsen: Chastity Belt legen nach kurzer Pause ein neues Album vor, auf dem sie sich nicht mehr hinter Humor verstecken. Von mehr...
Ausland Die Friedensverhandlungen zwischen der Ukraine und Russland stocken

Die Selenskyj-Formel

Nach Jahren des diplomatischen Stillstands soll erneut über eine Lösung des Ukraine-Konflikts verhandelt werden. Doch bereits die Vorgespräche sind ins Stocken geraten. Von mehr...
Geschichte Der lange Kampf der Sinti und Roma

Emanzipation statt Ethnokitsch

Erst Ende der siebziger Jahre fanden die Organisationen der Sinti und Roma allmählich Gehör in Deutschland. Es brauchte dafür Hungerstreiks und Archivbesetzungen. Von mehr...
Inland Notizen aus Neuschwabenland, Teil 37

Greta und die rechten Recken

In Schnellroda wächst zusammen, was zusammengehört. Kolumne Von mehr...
Ausland Proteste in Indonesien

Widerstand gegen den Autoritarismus

In Indonesien gibt es derzeit die größten regierungskritischen Proteste seit dem Sturz des Diktators Suharto 1998. Sie richten sich unter anderem gegen rückschrittliche Gesetzesänderungen und Polizeigewalt. Von mehr...
dschungel Der Comic »Wir ­waren Charlie« von Luz

Charlie auf der Netzhaut

Der Zeichner Luz hat mit der Graphic Novel »Wir waren Charlie« ein Requiem für seine ermordeten Kollegen von Charlie Hebdo geschaffen. Zugleich korrigiert er das Bild, das nach dem Terroranschlag von dem französischen Satiremagazin verbreitet wurde. Von mehr...