Artikel über Großbritannien

08_04
dschungel Mit Hinblick auf den »Megxit« kann vom Job als Prinzessin nur abgeraten werden

Harry und Meghan tun es

Schon die Geschichte von Lady Di hat gelehrt, dass Prinzessin kein erstrebenswerter Beruf ist. Welche Jobperspektiven sich für die Herzogin von Sussex und ihren Prinzen nach dem »Megxit« ergeben. Von mehr...
Ausland Die indonesische Polizei geht gegen LGBT vor

Monströse Feindseligkeit

In Großbritannien wurde ein Seriensexualstraftäter verurteilt. Dessen Homosexualität dient in seinem Herkunftsland Indonesien als Vorwand für die polizeiliche Verfolgung von LGBT. Von mehr...
Ausland Der Zoff zwischen der EU und dem UK nach dem Austritt

Der Schlagabtausch beginnt

Bis Ende 2020 soll das künftige Verhältnis zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich geregelt sein. Bereits zu Beginn verlaufen die Verhandlungen zäh. Von mehr...
Ausland

Umkämpfter National Health Service

Das britische Gesundheitssystem NHS wird zu 98,8 Prozent aus allgemeinen Steuern und Sozialversicherungsbeiträgen finanziert, hinzu kommen Gebühren für einige Dienstleistungen.

Von mehr...
13_01
Ausland Die widersprüchliche ­Liebe der Briten zum staatlichen Gesundheitssystem NHS

Man behandelt sogar erkältete Polen

Die Briten lieben ihren National Health Service so sehr wie die Deut­schen ihren Wald. Doch selbst das hat den Wahlsieg Boris Johnsons nicht verhindert. Von mehr...
Ausland Die britischen Konservativen können nach der Wahl den EU-Austritt verwirklichen

Grauzonen mit Johnson

Bei den Wahlen im Vereinigten Königreich haben die Konservativen unter Boris Johnson die absolute Mehrheit im Unterhaus gewonnen. Die Labour-Partei hat versäumt, progressive Koalitionen zu schmieden. Kommentar Von mehr...
Mantel Seite 5
Thema David Lawrence über die rechtsextreme und populistische Politik im Vereinten Königreich

»Gefährliche Rhetorik«

Wofür steht die Brexit Party?

Interview Von mehr...
Thema Im britischen Wahlkampf geht es um mehr als den EU-Ausstieg

Der Trend geht zur Spendierhose

Am 12. Dezember soll das Vereinigte Königreich ein neues Unterhaus wählen, zum dritten Mal in nur viereinhalb Jahren. Von neoliberaler Sparpolitik ist in diesem Wahlkampf nichts mehr zu hören. Von mehr...
London
Thema Für die Briten sind Parteien wie Fußballvereine

Herz statt Hirn

Für das britische Wahlverhalten sind Faktoren ausschlaggebend, die für Außenstehende kaum nachvollziehbar sind. Das gilt auch für die kommende Parlamentswahl. Von mehr...
 Würde sie ihn lieber in den Tower werfen lassen? Am 24. Juli beauftragte Elisabeth II. Boris Johnson mit der Regierungsbildung
Ausland Der britische Premierminister Boris Johnson beharrt auf einem EU-Austritt am 31. Oktober

Lieber tot in einem Graben

Das Oberste Gericht in London hat die Vertagung des Parlaments für nicht rechtmäßig erklärt. Unterdessen rätseln viele Briten darüber, wie weit Premierminister Boris Johnson gehen wird. Von mehr...
Ausland Schikanöse Migrationspolitik in Großbritannien

Angst vor der Ausweisung

Nach dem EU-Austritt will Premierminister Boris Johnson hochqualifizierte Arbeitskräfte aus aller Welt anwerben. Doch bereits heute leben Einwanderer in Großbritannien höchst prekär. Von mehr...
Ausland Der neue britische Premierminister Boris Johnson bereitet den »No Deal-Brexit« vor

Bahn frei für den harten Ausstieg

Boris Johnson hat sein Kabinett mit rechten Hardlinern besetzt und droht mit einem EU-Austritt ohne Abkommen. Die schottische Regierung bringt bereits ein neues Referendum über die Unabhängigkeit ins Spiel. Von mehr...
Ausland Labour und der Brexit

Corbyn will es allen recht machen

Die Labour-Partei will neuerdings für den Verbleib Großbritanniens in der EU eintreten – solange sie in der Opposition ist. Von mehr...
Ausland Großbritannien stolpert in die Europawahlen

EU-Wahlkampf mit Brexiters

Dass Groß­britannien an der Europawahl teilnimmt scheint unumgänglich. Die rechte »Brexit Party« von Nigel Farage führt in den Umfragen. Von mehr...
Antifa Rechtsterrorismus in Großbritannien

Ein Bombenbauer kommt selten allein

Vor 20 Jahren verübte ein Neonazi in London eine Serie tödlicher Anschläge. Der britische Rechtsterrorismus bleibt eine Gefahr. Von mehr...